Valve stellt Steam Controller vor

Steam-ControllerValve stellt bei der dritten großen Ankündigung der Woche ein neues Gamepad vor. Es soll mit sensitiven Touchpads die Game-Bedienung revolutionieren.

Am Freitag wurde das neue Steuerungssystem vorgestellt, nachdem diese Woche SteamOS, Steam-Machines bereits angekündigt wurden.

Der Controller wurde für alle PC-Spiele entworfen, sowohl für Vergangenheit, Gegenwart und zukünftige Spiele. Auch ältere Titel aus der Steam-Plattform sollen unterstützt werden. Die Verwendung von Maus und Tastatur wird vorgetäuscht. Abgeschlossen ist die Entwicklung aber noch nicht zur Gänze. Valve will noch einmal in die Community horchen und auf deren Feedback reagieren.

Durch die runden Touchpads, deren gesamte Oberfläche auch als Taste genutzt werden kann soll der Eingabe mit einer Maus sehr nahe kommen. Sämtliche Spiele, die zuvor mit Maus und Tastatur gespielt werden konnten, sollen damit nun bequem vom Sofa aus gespielt werden können. Spannend wird das Erlebnis bei First-Person-Shootern sein.

Für genauere Infos unten den Link zur Meldung auf der.standard.at folgen.

Quelle: derstandard.at

Share Button
Dieser Beitrag wurde unter Games, Webmeldungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.