SteamOS: Valve kündigt Betriebssystem an

SteamOSValve hat ein neues auf Linux basierendes Betriebssystem angekündigt. Es soll den Konsum von PC-Spielen im Wohnzimmer erheblich erleichtern.

Es ist die erste von insgesamt drei geplanten Ankündigungen diese Woche. Valve will die schon 50 Mio. starke Nutzerschaft der PC-Spieleplattform Steam stark ausweiten. Das Wohnzimmer ist das Ziel des Hersteller. Wahrscheinlich wird diese Woche noch Hardware (SteamBox?) präsentiert.

Angekündigte Features von SteamOS sind:

  • Hardware-Unabhängigkeit
  • Streaming von Windows- oder Mac-Rechnern auf den Fernseher
  • „Family Sharing“ wo die Spielebibliothek auf anderen Accounts benutzt werden kann

Quelle: derstandard.at

Share Button
Dieser Beitrag wurde unter Games, Webmeldungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.