Steam heizt Konsolen ein: Hardware ab 2014

3ba9fabb189e48dd3a14a918797069d7Eigene „Steam-Konsolen“ werden ab 2014 das Wohnzimmer erobern. Damit können sich Sony’s PS4 und Microsoft’s XBoxOne warm anziehen.

Nachdem Valve am Montag das neue Betriebssytem SteamOS vorgestellt hat, folgt heute die zweite der drei großen Ankündiguen der Woche. Valve wird gemeinsam mit Partnern eigene Hardware rausbringen.

Es wird von Valve betont, dass es mehrere Steam-Systeme geben wird mit unterschiedlichsten Spezifikationen und Kosten.

Es soll ein offenes System sein. Jeder darf die Software auf den „Steam Machines“ hacken, Hardware tauschen, eigene Software installieren u. wenn ich will kann ich mir einen Roboter daraus basteln.

Es wird spannend wie Sony und Microsoft darauf reagieren. Besonders bei Microsoft könnte das geplante, sehr restriktive  Geschäftsmodelle damit über den Haufen geworden sein.

Quelle: gamona.de

Share Button
Dieser Beitrag wurde unter Games, Webmeldungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.