Roboter, Chatbots & Co – Das Ende der Arbeit

Robots001

Automatisierte Software und Roboter dringen immer mehr in die Arbeitswelt ein. In den nächsten Jahren wird sich die Arbeitswelt dramatisch ändern. Roboter u. 3D-Drucker werden 24/7 Produkte u. Infrastruktur planen und herstellen. Selbstfahrende Autos und Drohnen werden uns rund um die Uhr nahezu geräuschlos Waren liefern aus Fabriken und Verteilzentren, wo nur selten menschliches Personal anzutreffen ist. Chatbots helfen bei „Behördenwegen“, übernehmen  Dienstleistungen wie Störungsdienst, beraten bei Finanzgeschäften, …

Die Rolle des Menschen wird sich dabei zwangsläufig verändern. Sehr komplexe und kreative Aufgaben wird weiterhin der Mensch erledigen. Darum werden sich aber wenige Spezialisten und Experten kümmern (müssen). Was wird aber mit dem Großteil der Menschen passieren?

Einen interessanten Artikel gibt es dazu in der futurezone.

Share Button
Dieser Beitrag wurde unter Webmeldungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.