OUYA in den USA nun auch im Retail erhältlich.

Ouya

Die „Android“ Spielkonsole OUYA, die mit ihrer Kickstarter-Kampagne alle Rekorde (statt angezielte USD 900.000 wurden USD 8,6 Mio. erreicht) bis dahin brach, ist un ab heute in den USA Ende Juni auch im Retail erhältlich. Sie ist für ca. USD 99 zu haben und jeder kann darauf entwickeln oder sie auch hacken, wenn sie/er das möchte. Sicher spannend inwieweit sie sich im Vergleich zu PS4 und XBOX: One entwickeln wird. Auf jeden Fall die Wii: U mit der großen Zielgruppe der Casuals könnte sie das Wasser noch zusätzlich abgraben. Laut ersten Reviews hat die OUYA aber noch mit Kinderkrankheiten zu kämpfen, aber anhand von Android konnte man sehen, wie schnell eine „freie“ Plattform abheben kann.

Quelle: mashable.com

Share Button
Dieser Beitrag wurde unter Games, Webmeldungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.