LoL-Spieler nimmt mit Live-Stream 106.000 Dollar für wohltätigen Zweck ein

sivhdDer niederländische „League of Legends“-Spieler SivHD, der bereits in der Vergangenheit für Aufsehen sorgte, konnte 106.000 USD durch seinen Live-Stream auf TwitchTV bzw. YouTube sammeln. Die Spenden gehen jedoch nicht in seine Tasche, sondern sollen hungerleidenden Kindern zugutekommen. Bemerkenswert daran ist vor allem, dass er lediglich 13 Stunden dafür gebraucht hat.

Innheralb von nur 10 Stunden schaffte er das zuvor ausgerufene Ziel von 50.000 USD. Weil es so gut lief wurde die Aktion verlängert. Nach nur 3 zusätzlichen Stunden beliefen sich die Spendengelder auf 106.000 USD. Also die Hälfte des Geldes in nur 3 Stunden. Beachtlich!

Zu Siv HD’s  YouTube-Channel

Quelle: gamona.de

Share Button
Dieser Beitrag wurde unter Webmeldungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.