Google Glass auch im Ray-Ban Design

ray-ban google

Der italienische Hersteller von Sonnenbrillen der Marken Ray-Ban und Oakley soll von Google entwickelte Computerbrillen gestalten und vertreiben.

Google Glass ist Mini-Bildschirm von der Größe einer Briefmarke, der am Rahmen einer Brille befestigt wird. Das Gerät kann Videos aufnehmen sowie Emails und andere Informationen aus dem Internet darstellen. Es ist drahtlos mit dem Handy des Benutzers verbunden.

Der US-Internetgigant Google schloss nach Angaben vom Montag eine Kooperation mit dem italienischen Brillenhersteller Luxottica ab, um gemeinsam die Geräte der Google-Marke „Glass“ mit Internet-Verbindung zu entwerfen. Finanzielle Details der Vereinbarungen hielten die Unternehmen unter Verschluss. Luxottica erklärte, Ray-Ban und Oakley seien Bestandteil der Kooperation, ohne jedoch weitere Details zu nennen.

Billig werden die nicht werden. ;)

Quelle: wirtschaftsblatt.at

Share Button
Dieser Beitrag wurde unter Webmeldungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar