6. Runde – Tuesday Night Gaming

LoadoutLetzten Dienstag krachte es gewaltig! Natürlich wieder im Klassiker CS:GO, aber dieses Mal auch zum ersten Mal in LOADOUT und SHOOT MANY ROBOTS.

Bei der 6. Runde unseres allwöchentlichen Rendezvous waren dieses Mal die Shooter angesagt. Schnelle Reflexe und Treffsicherheit trennten Sieger und Besiegte. CS:GO ist mittlerweile zum Klassiker avanciert, der jede Woche gezockt wird. Doch es gab einige, die auch mal etwas Neues ausprobieren wollten. Also: Haben wir etwas Neues ausprobiert. :)

LOADOUT ist ein Free-to-Play-Shooter auf Steam. Auf den ersten Blick sieht es mit der Comic-Graphik und der Präsentation recht unkompliziert aus. Doch das täuscht. Es wird 4vs4 gespielt, es gibt ein Level-System und man baut sich seine eigenen Waffen je nach Vorlieben und taktischen Überlegungen zusammen. Und es ist schnell. Sehr, sehr schnell. Erinnert einen vom Gefühl her an das gute alte Unreal Tournament. Ausprobiert haben es: Frenzied, Kleschn, Ghostdog, Tool, Forseth und Luckydude.

Forseth, Kleschn und Luckydude haben dann zu späterer Stunde den 4-Spieler-Koop-2D-Shooter SHOOT MANY ROBOTS angespielt. Der Titel ist Programm. Zahlreiche Waffen und Kleidungsstücke mit unterschiedlichen Boni geben dem ansonsten eher „Hirn-Aus-und-Durch“ Sidescroller ein bisschen taktische Tiefe.

Heute gehts weiter um 19 Uhr im TS. Es ist zwar Faschingsdienstag, aber wir werden sehen, wer heute Bock hat und noch „halbwegs nüchtern“ ist.

Share Button
Dieser Beitrag wurde unter Games abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar